Hotel Immobilie in Niedersachsen

Pachten oder Kaufen

Pachten oder Kaufen

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Landeszuordnung

Landeszuordnung

schließen
  • Landeszuordnung

Alle Suchfilter anzeigen

Betriebsart

Betriebsart

schließen
  • Betriebsart

Alle Suchfilter anzeigen

Beschreibung der Betriebsgröße und Ausstattung

Beschreibung der Betriebsgröße und Ausstattung

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Pachthöhe (bei Verpachtung)

Pachthöhe (bei Verpachtung)

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

1 Hotel Immobilie in Niedersachsen gefunden (von 32)

Sortieren nach Standard
Hotel Immobilien vergleichen (0)

Wenn du ein Hotel- und Gastronomiegeschäft in Niedersachsen eröffnen möchtest, solltest du dir die Zahlen für 2022 anschauen.

  • Denn Niedersachsen gehört zu den wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands.
  • Laut des statistischen Bundesamtes betrugen die Umsatzerlöse der Branche im Jahr 2019 knapp 22 Milliarden Euro.
  • Auch wenn die aktuelle Corona-Krise zu Rückgängen bei den Umsatzzahlen geführt hat, sieht es nach einer Erholung im Jahr 2022 aus.
  • Derzeit ist eine Steigerung der Umsätze um 1,5 % gegenüber dem Vorjahr von 2021 prognostiziert.

Die Zahl der Arbeitsplätze in der Gastronomiebranche stieg im Jahr 2019 auf über 543.000 Jobs - Tendenz steigend.

Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies einen Anstieg um mehr als 8 % und prognostiziert weiteres Wachstum bis 2022. Der höhere Kaufkraftindex in den Großstädten Niedersachsens stellt einen positiven Einflussfaktor auf den Tourismus dar und trägt zur Entwicklung von Hotels und Restaurants bei. Dabei sind die größten Städte des Bundeslandes besonders attraktiv, da hier alle touristischen Aktivitäten geboten werden können: Sehenswürdigkeiten, Sightseeing, Shopping und natürlich etwas gutes Essen!

Auch der Binnentourismus trägt wesentlich zur Entwicklung von Hotels und Restaurants in Niedersachsen bei. In den letzten Jahren wurden viele neue Attraktionen geschaffen - von Freizeitparks über Kulturevents bis hin zu Themenwanderwegen -, die Touristen aus dem In- und Ausland anziehen.

Bereits jetzt bietet Niedersachsen eine Vielzahl an Optionen für Investitionen in Hotel- und Gastronomiegeschäfte: Von Ferienwohnungen über Boutiquehotels bis hin zu Gourmetrestaurants ist alles dabei! Mit Blick auf die Umsatzzahlen und Arbeitsplatzsituation prognostizieren Experten für 2022 weiterhin steigende Einnahmen sowie mehr Beschäftigungsmöglichkeiten in der Branche Hotel- & Gastronomie Niedersachsen.